Wir waren beim Girl’s Day

Der Girls’Day 2017 führte 20 Schülerinnen der Wilhelm Busch Grundschule in diesem Jahr an das Leibniz – Institut für Zoo und Wildtierforschung. Nach der Begrüßung durch Bezirksstadträtin Birgit Monteiro im Hörsaal, haben wir das Nashorn TamTam kennengelernt und in einem Film gesehen, wie die Forscher und Ärzte vor Ort arbeiten, um vom aussterben bedrohten Tieren zu helfen und ihren Lebensraum zu schützen.

Aber auch direkt am IZW in Berlin arbeiten viele Menschen in unterschiedlichen Bereichen – Wissenschaft und Forschung, Technik, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Labor.

In einem CT haben wir Überraschungseier durchleuchtet, alle Schülerinnen durften auch selbst ausprobieren, wie das Gerät funktioniert, mit dem man Tiere in freier Wildbahn mit großer Distanz betäubt, bevor man sie untersucht. Weiterhin durften sie ganz viele Knochen und Schädel von unterschiedlichen Tieren begutachten und sogar anfassen.

Wir hatten einen wunderschönen Tag und bedanken uns bei allen Beteiligten.

Hier ein paar Impressionen…

 

You may also like...