Bürgerhaushalt 2016/2017

mischen_sie_mitLiebe Eltern, Schüler, Kollegen und Unterstützer,

Es ist wieder soweit, die Vorschläge wie unser Bezirk öffentlich Gelder verwenden könnte sind eingereicht und die Vorschlagsphase zum Bürgerhaushalt 2016/2017 ist somit  beendet.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den UnterstützerInnen, die unsere Schule mit einem Schulhofgestaltungsvorschlag eingereicht haben.

2015-01-12_095239

Jetzt geht es um uns. Vom 19. Januar bis 01. Februar 2015 haben wir die Möglichkeit über die eingereichten Vorschläge abzustimmen. Dazu müssen Sie sich, unter folgenden Link,  zunächst registrieren (die Adressangabe ist freiwillig), anschließend bekommen sie ein Passwort zugeschickt mit dem sie sich anmelden und abstimmen können. Wie oben ersichtlich hat die Wilhelm-Busch-Grundschule die Vorschlagsnummer: 2016-0244

Wir bitten sie uns und Ihre Kinder mit 5 Klicks zu unterstützen, damit wir einen kindgerechten, ansprechenden und vielseitigen Schulhof bekommen.


 Was ist ein Bürgerhaushalt?

Ein Bürgerhaushalt ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung bei Fragen rund um die Verwendung von öffentlichen Geldern. Die Bevölkerung wird dabei aktiv in die Planung von öffentlichen Ausgaben und Einnahmen einbezogen. Der Bürger entscheidet.

Immer mehr Städte und Gemeinden führen Beteiligungsverfahren zum kommunalen Haushalt ein. Sie geben damit den Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit, ihre Ideen einzubringen und zu diskutieren, wofür die Stadt ihre Gelder ausgeben soll.

Wollen sie noch mehr zum Bürgerhaushalt erfahren, dann finden sie unter dem folgenden Link häufig gestellte Fragen.